INHALT

EDITORIAL 3

ZUSCHRIFTEN 5

WAS WAR 6

SCHWERPUNKT: NRW

150 JAHRE SCHACHVERBÄNDE IM
RHEINISCH-WESTFÄLISCHEN RAUM 12

SCHACHPUBLIZIST ROBERT HÜBNER 20
Eine kurze Würdigung

SIE WAR DAS ALLERSCHÖNSTE KIND ... 22
Die traurig-kurze Schachkarriere des Manfred Mannke

IMPRESSIONEN AUS MÜLHEIM 27
Optische Aufarbeitung eines Bundesligaspiels

SCHACHSTADT DORTMUND 30
Die schwarzweiße Tradition der Ruhrmetropole

EIN LEUCHTTURM IN SCHWIERIGER ZEIT 35
Alfred van Nüß und die Düsseldorfer Jahre 1923 - 1932

LEBEN VON DER EXPERTISE 40
Der Schachhändler Niggemann

DEEP CHESS RELOADED 42
Das neue Image der Düsseldorfer Internetseite

TITELKÄMPFE 44
Hans-Joachim Hecht und NRW

RUBRIKEN

KÖNNEN ZAHLEN LÜGEN? 52
Über die Aussagekraft der Elo-Zahlen

ARCHÄOLOGIE VERSCHOLLENER SCHACHMUSIK 54
Von Michael Ehn und Ernst Strouhal

POST MORTEM 56
Von Wolfram Runkel

SCHACH-EXPEDITIONEN 58
Von Christian Hesse

KRITIKEN 62

Zaubern wie Schachweltmeister Mihail Tal – Kortschnois
„Beste Kämpfe“ – Der Königsplan – Spiel der Bürgerlichkeit –
Der WM-Kampf Steinitz - Zukertort 1886 – Jan Gustafssons
Internetseite
– Der späte Aaron Nimzowitsch –
Ein Wort zum Schluss


nrw

Vollbild des Covers

Die Ausgabe
können
Sie gleich
hier bestellen.