INHALT

EDITORIAL 3

BLITZLICHT 5

WAS WAR 6

WAS KOMMT 12

SCHWERPUNKT: ZUFALL

HEIDENSPAß UND HÖLLENANGST 14
Von Ernst Strouhal

TIEFBLAUES RAUSCHEN 18
Über die Bedeutung des Zufalls in der Programmierung

LASKERS GLÜCK 24
Wie ein Versehen über eine Karriere entscheiden kann

BEFREIT VON DEN FESSELN DER ERÖFFNUNGSTHEORIE 26
Die Schachspielart Chess960

SIEG DURCH ZUFALL? 32
Überlegungen zum Wettkampf Short gegen Speelman

JENSEITS DES ZUFALLS 36
Ein Porträt des Künstlers François Le Lionnais

WENN GOTT WÜRFELT 46
Betrachtungen zu Wissenschaft und Gelegenheit

RUBRIKEN

IM PORTRÄT:
DER ORGANISATOR HANS-WALTER SCHMITT 46

SCHACH DEM PUTIN, NEUES VOM HEXER 54
Von Wolfram Runkel

SURREAL BÖSE 56
Von Michael Ehn und Ernst Strouhal

KRITIKEN

Baden-Baden 1870 - Kasparows Predecessors Karpow und
Kortschnoi - Das Match Botwinnik gegen Petrosjan 1963 -
Ströpker Zeitsprünge

 

 


206

Titelbild vergrößern

Die Ausgabe
können
Sie gleich
hier bestellen.